Äußeres

Familie mit 4 Kindern lebt seit Jahren in einem alten Schulbus!

featured

Kleine Häuser (Tiny Houses) sind auf der ganzen Welt ein neuer Trend. Eigentlich auch ganz logisch. Wer wollte nicht in einer praktischen und bezahlbaren Unterkunft komfortabel und effizient leben? Menschen auf der ganzen Welt lernen die Einfachheit zu schätzen, die das Leben in kleinen Räumen mit sich bringt, vor allem was die Lebensqualität betrifft.

Das hier ist die Familie Earle! Diese abenteuerlustige Familie beschloss eines Tages sich einen großen blauen Schulbus zu kaufen und darin dauerhaft zu wohnen und umherzureisen. Die Earles hatten nur genau eine Woche lang Zeit, ihren Bus in eine bewohnbare Unterkunft zu verwandeln, bevor sie mit ihrer 8.000 km langen Tour von Florida nach Kanada starteten.

Sie bauten den ganzen Bus um. Sie entfernten die Sitze und das restliche Inventar. Anschließend musste eine neue Raumeinteilung realisiert werden, denn schließlich musste im Bus auch gekocht und gewaschen werden können. Bist du neugierig, wie der Bus jetzt von innen aussieht? Dann schaue schnell auf der nächste Seite nach!