Eine Frau wohnt schon seit Jahren mit einem Fuchs zusammen, fast wie bei Disney!

„Wo schläft Juniper?“

Füchse benötigen einen Nährstoff zum Überleben, der sich Taurin nennt. Er findet sich in rohem Fleisch. Darum bekommen sie eine Roh-Diät, die aus Wild besteht, zusammen mit etwas Gemüse und Obst. Juniper hat aber auch eine Vorliebe für Marshmellows und Schokoriegel, haha! Möchtest du auch wissen, was die Nachteile eines Fuchses als Haustier sind? Das erfährst du auf der nächsten Seite.

„Ist Juniper stubenrein? Und riecht ein Fuchs?“

Juniper stinkt regelrecht! Na ja…. es ist eher ihr Urin. Füchse haben einen sehr durchdringenden Geruch, der dem von Stinktieren ähnelt. Zum Glück ist Juniper so trainiert, dass sie eine Art Katzenklo benutzt, darum bleibt der Gestank meistens auf das betreffende Zimmer beschränkt. Wir müssen aber ständig sauber machen, damit das Haus nicht in einer dauerhaften ‚Duftwolke‘ versinkt. Obwohl Juniper stubenrein ist, wird sie dennoch immer überall Duftmarken hinterlassen. Das ist Teil ihres Instinktes und des deshalb fast unmöglich ihr abzugewöhnen. Umso wichtiger ist unser Dampfreiniger für uns! Klicke weiter und schaue dir noch mehr niedliche Fotos an!