Ein Junge von 12 Jahren baut eigenes Haus im Garten der Eltern!

tiny-house-kid

Jeder weiß, dass der Bau eines Eigenheims keine einfache Sache is. Es kostet viel Geld, Zeit und Mühe. Diese Geschichte wird dich aber vielleicht inspirieren: Luke Thill (12) schaffte es, sich sein eigenes Haus zu bauen und gab für das gesamte Projekt nur 1500 Dollar (etwa 1200 Euro) aus! Er hatte keine Lust, den ganzen Sommer über hinter dem Computer mit Games zu verbringen, darum beschloss er, etwas anderes zu tun. Er hatte im Internet ein Video gesehen, wie sich jemand sein eigenes Tiny House gebaut hatte und das hatte ihn inspiriert. Darum beschloss er, es selbst auch zu probieren und baute sich sein eigenes Häuschen im Garten seiner Eltern!

Luke benötigte für seine Pläne Material. Das kaufte er sich von seinem eigenen Taschengeld, dass er sich mit Rasenmähen und anderen Arbeiten in der Nachbarschaft verdient hatte. Das ganze Haus hat ihn 1500 Dollar gekostet (etwa 1200 Euro). Mit Hilfe seines Vaters schaffte es Luke, das 8 Quadratmeter große Häuschen im Zeitraum von anderhalb Jahren zu erbauen!

Um die Finanzierung zu ermöglichen, bat Luke seine Familienmitglieder und Bekannten um Dinge, die sie nicht mehr benötigten. Seine Großmutter schenkte ihm übriges Holz von ihrer Fassade und ein Freund seines Onkels schenkte ihm eine echte Eingangstür! ‚Ich mag es am liebsten ganz einfach‘, sagte Luke. Auf der nächsten Seite fängt das Ganze langsam an, wie ein echtes Haus auszusehen. Sieh es dir schnell an.