Schlafzimmer

Darum sollte man sich Knoblauch unter das Kissen legen

Jeder kennt den scharfen Geruch und Geschmack von Knoblauch. Er verleiht unzähligen Gerichten ein extra gutes Aroma. Knoblauch ist aber auch gesund, er enthält Kohlenhydrate und Eiweiß, zudem essentielle Mineralien und Vitamine wie Vitamin B, Natrium, Kalium und Magnesium. Regelmäßig Knoblauch zu essen kann dabei helfen, Herz-Kreislauferkrankungen und Stoffwechselstörungen wie z.B. Diabetes zu vermeiden.

buying-garlic

Der typische Geruch des Knoblauchs stammt vom Allicin im Knoblauch, einer Schwefelverbindung. Diese Substanz macht den Knoblauch zu einem hilfreichen Mittel gegen Infektionen, das bestimmte Arten von Viren wirkungsvoller bekämpft als Antibiotika. Knoblauch enthält auch entzündungshemmende Verbindungen und Antioxidantien, die die Funktionen des Körpers optimal unterstützen. Das ist aber noch nicht alles! Knoblauch verbessert die Durchblutung, senkt den Cholesterinspiegel und hilft sogar gegen frühzeitiges Altern, indem er oxidative Schäden vermindern kann. Aber warum sollte man sich nun Knoblauch unter das Kissen legen? Dafür gibt es gute Gründe! Lies schnell weiter, um zu erfahren was passiert, wenn man sich nachts Knoblauch unters Kopfkissen legt.