Paar renoviert alte Küche in zwei Wochen für nur € 1700!

Eine langweilige Küche
Als sich Nate Mitchell und seine Frau dazu entschlossen, ihr erstes Haus zu kaufen, mussten sie ihre Optionen sorgfältig abwägen. Denn man sich ein Haus zulegt gibt es eine ganze Reihe von Dingen, auf die man gut achten sollte. Vor allem dann, wenn man damit noch keine Erfahrung hat!

Als Nate dann endlich ein bezahlbares Haus gefunden hatte, wurde ihnen klar, dass sie sehr vieles renovieren mussten – angefangen bei der Küche. Nate Mitchell und seine Frau nahmen die Herausforderung dieses Do-It-Yourself-Projektes an

Abriss
Obwohl das Paar von seinem neuen Haus ganz begeistert war, war ihm auch klar, dass es noch jede Menge zu tun gab, um es zu ihrem Traumhaus zu machen. Der Rest des Hauses hatte es ihnen bereits wirklich angetan, die Küche allerdings würde gründlich anpacken müssen.
Wie bei den meisten Renovierungsarbeiten musste zuerst das Alte abgerissen und entfernt werden. Das ist auch meistens der einfachere Job!

Ein Do-It-Yourself Job
Da Nate ein echter Handwerker war und sich mit Werkzeug gut auskannte, entschloss er sich dazu, den Umbau zum größten Teil selbst zu erledigen. Wenn man solche Projekte selbst anpacken kann, hat man natürlich wesentlich mehr Freiheiten und spart zudem sehr viel Geld. Für das junge Paar war Nate Erfahrung von unschätzbarem Wert! Natürlich konnte ihm seine Frau bei den leichteren Aufgaben viel helfen.

Eine nagelneue Tür
Anstelle alle Küchenschränke auszutauschen, von denen die meisten noch in gutem Zustand waren, beschloss Nate ihnen einfach einen neuen Anstrich zu verpassen. Er entschied sich für eine Farbe auf Ölbasis, denn der Lack würde seinen Glanz länger behalten.

Er wählte eine Creme-Farbe und musste mit ihr alle Schränke einzeln lackieren, denn die Farbe musste lang trocknen – hier war also Geduld gefragt… Das war aber einer der einfacheren Jobs, auf der nächsten Seite wird es schon schwieriger!