Taucher findet mysteriöses Objekt auf dem Meeresgrund

Vor Kurzem traf sich ein Team von professionellen Schatzsuchern, weil sie versuchen wollten, etwas vom Grund des Ontariosees zu heben, das nach Aussage der Anwohner dort schon seit Jahrzehnten liegen musste. Ihrer Aussage nach war in den 50er Jahren etwas sehr großes in den See gestürzt, aber niemand konnte sagen, um was es sich dabei gehandelt hatte. Sie hatten nur einen gewaltigen Schlag gehört und ein lautes Platschen. Die Taucher hatten also ein recht konkretes Ziel: Sie wollten ein mysteriöses Objekt heben, das vor 70 Jahren auf den Grund des Sees gesunken war. Obwohl sich die Aufgabe theoretisch recht machbar anhörte, so war doch allen klar, dass sich dies in der Praxis alles andere als einfachgestalten würde.

Als die Anwohner in den 50er Jahren versucht hatten, Kontakt mit den Behörden aufzunehmen, erhielten sie von der Regierung einer recht merkwürdige Antwort. Die Behörden behaupteten, es wäre nichts geschehen! Obwohl viele unterschiedliche Anwohner etwas Großes versinken gesehen hatten, behauptete die Regierung standhaft, dass es sich nur um eine Falschmeldung handeln würde. Einige Anwohner schluckten die Erklärung der Regierung, andere konnten sie nicht akzeptieren. Ihnen erschien die Antwort nur ein Deckmantel für etwas anderes zu sein. Was dort aus der Luft ins Wasser gestürzt war, war auf jeden Fall größer gewesen als jedes denkbare Tier. Zudem war das Objekt von mehreren Menschen unabhängig beobachtet worden – es konnte also keine Falschmeldung sein!

Im Laufe der Zeit rankten sich viele Geschichten um das abgestürzte Objekt und es wurde langsam zur Legende. Die Leute fingen sogar an, sich neue Geschichten dazu auszudenken. Die populärste Geschichte war, dass die Regierung ein UFO abgeschossen hätte! Einige Anwohner blieben allerdings weiterhin der Meinung, dass dort tatsächlich etwas ins Wasser gestürzt war. Vielleicht war es ein Prototyp einer Rakete gewesen oder ein U-Boot, irgendetwas, das die kanadische Regierung im Kalten Krieg verwendet hatte. Die Geschichten zu dem mysteriösen Objekt machten jahrzehntelang die Runde, bis die Schatzsucher die Geschichte zu Ohren bekamen und sich dazu entschlossen, einen Tauchgang zu wagen… Auf der folgenden Seite erfährst du, wie sie vorgingen.